Privater Postdienstleister Post Modern

PostModern Firmenlogo

 

Unternehmensvorstellung (Steckbrief)

  • Gründung 1999
  • Sitz in Dresden
  • Alternativer Postdienstleister für Briefe, Einschreiben, Pakete und mehr
  • Deutschlandweite Zustellung (direkt oder über Partner)
  • Modernes Sortierzentrum
  • Vielzahl von roten Briefkästen & Servicepoints
  • Onlinepräsenz mit Webshop
  • Innovative Angebote (Wunschbriefmarke, Sonder-Briefmarke, Online-Paketlabel
  • Hybrilog-Einsatz
    • Pilotprojekt seit 2010
    • Gemeinschaftliche Software-Evolution

PostModern-Sortierzentrum
(Quelle: PostModern)

PostModern-Geschäftsführer-Michael-Ulbrich
(Quelle: PostModern)

 

PostModern: Die starke Innovationsmarke der Privaten Post

PostModern ist eine Marke der MEDIA Logistik GmbH und entwickelt sich seit 1999 zu einer beachtenswerten Alternative zur Deutschen Post in Sachsen und das mittlerweile auch bundesweit. Gegründet wurde die MEDIA Logistik GmbH durch die Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG (heute DDV Mediengruppe) und die FIEGE Logistik AG.

Das Angebotsspektrum von PostModern umfasst klassische Brief- und Paketzustellung, tägliche Postabholung für Geschäftskunden, Adressrecherche, Einschreiben, Dienstleistungen zum Infopostversand, Kurier- und Expressdienste sowie weitere Segmente. Dabei überzeugt das Unternehmen mit Kundenfreundlichkeit, Zuverlässigkeit, günstigen Portopreisen, Flexibilität und nicht zuletzt durch weltweiten Brief- und Paket-Versand auf Anfrage.

Zu den Zielgruppen des Unternehmens zählen sowohl Privat- als auch Geschäftskunden. Gerade im B2B schätzen die Nutzer die Qualität von PostModern bei Abholung, Transport, Sortierung und Versand. Um diesen hochrangigen Service zu gewährleisten, sind über 550 verantwortungsbewusste und engagierte Postboten jeden Tag im Einsatz.

Seit Jahren Geschäftsführer vom privaten Postdienstleister ist Michael Ulbrich. Unter seiner Ägide laufen mittlerweile 1 Sortierzentrum, 8 Zustellgesellschaften, 17 Depots, 1.233 Briefkästen und 858 Servicepunkte geordnet und effizient miteinander.


PostModern-plz-karte

 

Rote Post für jedermann – Servicepoints, Briefkästen & Briefmarken

PostModern hat seinen Sitz in Dresden und bedient folgende Zustellgebiete für Tagespost, Infopost und Pakete für Abholkunden:

checkpoint Dresden Süd-West & Süd-Ost
checkpoint Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
checkpoint Meißen-Radebeul-Riesa-Großenhain
checkpoint Kamenz-Radeberg-Bischofswerda-Stadt
checkpoint Bautzen
checkpoint Bautzener Umland-Görlitz-Zittau.

 

Für jedes Zustellgebiet stehen PostModern-Kunden kompetente Berater als Ansprechpartner und alternativ ein kostenloses Service-Telefon zur Verfügung.

Innovativ auch außerhalb des Kerngebietes

Das innovative Postunternehmen sorgt täglich für die Zustellung von 360.000 Postsendungen deutschlandweit. Das sind mehr als 90 Mio. Sendungen pro Jahr! Fast die Hälfte davon sind Eigenzustellungen. Durch die Vernetzung innerhalb der privaten Postdienstleister und diverser Kooperationen kann PostModern fast 80% aller Haushalte in Deutschland bedienen.

Und falls der Empfänger eine Adresse hat, die nicht bedient werden kann, werden die Sendungen an die Deutsche Post AG übergeben. Sicherheit zu 100 Prozent also – sowohl bei Brief als auch bei Paket!


Postmodern-Sonderbriefmarke-Paket-Stollenverband_2016
(Quelle: PostModern)

 

Sonderbriefmarken – Botschafter der Erfolgsmarke

Seit 2003 gibt es eigene PostModern-Briefmarken. Über 8,5 Millionen verkaufte Briefmarken als Jahresbilanz, vermeldet Norbert Schirmer, der Leiter Briefmarke / Philatelie bei PostModern. Außer Porto-Optimierung haben die Kunden von PostModern zustäzlich die Möglichkeit, ihre Wunschbriefmarke individuell zu gestalten. Dabei sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt: Firmeneigene Briefmarken mit dem Logo des jeweiligen Unternehmens, in Hoch- oder Querformat aber auch Motive für Geburt, Hochzeit, Ostern oder Weihnachten sind kein Problem. Variabel ist auch der Briefmarkenwert - vom Kompaktbrief bis zum Maxibrief ist alles möglich.

Briefkasten als Connector zum B2C Geschäft

Und auch das Versenden geht einfach und schnell. Entweder in einem der Servicepunkte abgeben oder einfach im roten PostModern Briefkasten einwerfen. Die allzeit bereiten roten Metallkästen stehen mittlerweile fast überall im eigenen Kerngebiet und symbolisieren die gewachsenen Strukturen des Postunternehmens.



PostModern mit hybriLOG® - Erfahrung meets Innovation

Zu dem breit aufgestellten Kundenkreis des privaten Postdienstleisters zählen Konzerne genauso wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Darunter die Handelskette Konsum, große Versicherer und Krankenkassen, wie DEVK Versicherungen, Sparkassen Versicherung Sachsen, BARMER und DAK Gesundheit, die Stadtwerke Dresden GmbH (DREWAG), die TU Dresden oder die Wohnungsgenossenschaft „Glückauf“ Süd Dresden (WGS).

Nach der Integration von hybriLOG® hat sich der Anteil von Paketkunden gerade bei den großen B2B-Partnern von PostModern sprunghaft nach oben entwickelt. Derzeit plant der private Postdienstleister eine Modernisierung der bestehenden Systeme und die Integration der neuesten Entwicklungen unserer Softwarelösung. Damit wird PostModern auch in Zukunft preiswert Post zustellen - vertrauensvoll, effektiv und kundennah!

Besonderer Fokus bei den onlinegestützten Kanälen:

  • Portokalkulator
  • Einsparungsrechner
  • Geodatengestützte Servicepunktsuche & Briefkastensuche
  • Briefmarken-Konfigurator
  • Philatelie-Shop

Die durch Online-Shop und Webseite erzeugten Synergieeffekte haben PostModern veranlasst, die weitere technische Entwicklung mit hybriLOG® zu verbinden. Mit der Evolution auf den gegenwärtig aktuellen Entwickungsstand unserer LCM-Software hat PostModern bald nicht nur die Mittel für ein verbessertes Paketmanagement sondern auch die technischen Grundlagen für das Tracken von Briefsendungen, egal ob nun Standardbrief, Großbrief oder Warensendung.