Inhouse Tracking Software

Lückenlose (Rück-)Verfolgung von Produkten und Sendungen innerhalb Ihres Unternehmens – mit hybriLOG® Inhouse Digitale Poststelle wird das zum Kinderspiel. Unser digitales Inhouse Tracking System bietet Ihnen einen transparenten Überblick über sämtliche, erfasste Sendungen. Sowohl Pakete und Briefe, als auch Rohstoffe und Produkte können unternehmensintern verortet und gemanagt werden.

Unsere Inhouse Tracking Software bietet im individuellen Dashboard den schnellen Blick auf alle eingehenden und ausgehenden Sendungen sowie deren interne Bewegungen und wandelt das reine Erfassen in eine einfache Überwachung. Der Eingang ins System geschieht durch Scanner, die Verfolgung über Label-Codes und/oder RFID-Chips. Die sich ständig aktualisierende Statusmeldungen schaffen einen digitalen Zwilling für jede Sendung und jedes Produkt, dass sich innerhalb des Unternehmens bewegt, bis zur Zustellung. Das minimiert Fehler, senkt Verwaltungsaufwände und steigert die logistische Effizienz – Interne Paketverfolgung und digitales Produkttracking sparen enorm Kosten!

Inhouse Tracking Software

Vorteile von hybriLOG®

Haken  Offenheit für getrackte Sendungen (z.B. Pakete, Paletten, Produkte, Teilprodukte, Rohstoffe)
Haken  Schnelle Erfassung & periodische Aktualisierung des Sendungsstatus
Haken  Exakte Zuordnung von unternehmensinternen Standorten & Lagerflächen
Haken  Auslieferungs- bzw. Bearbeitungsablauf-Management

 

Haken  Digitale Dokumentation („Digitaler Zwilling für Sendung/Produkt“)
Haken  Übersichtliches & individuell anpassbares Dashboard
Haken  Zustellung bzw. Standortveränderung durch digitalen Nachweis (Tablet/Scanner)
Haken  Optional: Überführung Intralogistik in externen Versand inkl. Multi-Carrier-Management

Was ist wo? – hybriLOG® antwortet umgehend

Die simple Frage, wo sich eine Sendung, ein Produkt, Rohstoff oder Werkzeug gerade befindet, führt oft zu Verwirrung und zeitaufwändiger Suche. Gerade die exakte Verortung von (Logistik-)Gütern steckt in der innerunternehmerischen Sphäre oft in den Kinderschuhen. Dabei ist der Bedarf für ein funktionierendes Inhouse Tracking schon jetzt in verschiedenen Wirtschaftszweigen enorm:

  • Paket- und Einschreibe-Tracking in Bürogebäuden (facility management)
  • Maschinen- und Bauteiltracking in produzierenden Gewerben (Metallverarbeitung, Maschinenbau etc.)
  • Konzernweites Tracking in der Intralogistik (Versendungen innerhalb eines Standortes zwischen Werksgebäuden oder innerbetrieblich zwischen Standorten)
  • Tracking von Baufahrzeugen und Betriebsmitteln (Straßenbau)

„Was ist wo?“ klärt hybriLOG® mit einer automatisierten Inhouse Tracking Software. Dabei ist es dem System an sich vollkommen egal, ob hier Paletten, Pakete, Gußpfannen, Schüttgutcontainer oder Einschreiben erfasst werden sollen. Sobald sich auf den jeweiligen Gütern scanbare Barcodes, Product Keys oder lesbare RFID-Chips befinden, arbeitet das System mit diesen Daten. Hinzukommen können natürlich auch individuelle Unternehmenslabel. Deren Einlesbarkeit und Verarbeitung wird dann wichtig, wenn eine Sendung in einer zentralen Poststelle angenommen, dann aber intern weiterverteilt wird – mit hybriLOG® Inhouse Digitale Poststelle nur eine Einstellungsfrage.

Sendungsannahme – kinderleicht digital

Die Sendungsverfolgung arbeitet nach dem Prinzip des Lifecycle-Managements. Mit der Annahme einer externen Sendung wird der Lebenszyklus gestartet. Gleiches passiert auch, wenn ein Produkt, Rohstoff oder Werkzeug im System als Eingang gelistet wird.

Die Annahme erfolgt durch das Scannen des Sendungscodes und der Übergabe des Codes an die zentrale Datenbank. Dort wird eine interne Tracking Nummer vergeben, die dann im System immer wieder in periodischen Zyklen abgefragt und nach Statusänderung hin überprüft wird. Bei Hinterlegung in einem Lager, Überbringung und später der Zustellung sind mittels Scannen fortlaufende Statusänderungen im System hinterlegt. Die entsprechenden Veränderungen werden nicht nur dokumentiert und archiviert, sondern über die optional aktivierbare API an das existierende ERP-System übertragen.


Zustellung & digitaler Sendungsnachweis

Damit das Track & Trace eine optimale Rückverfolgbarkeit garantieren kann, arbeitet das System mit der Initialisierung eines digitalen Zwillings. Dieser gibt genau den Status und die Informationen wieder, die exakt zum entsprechenden Zeitpunkt das (Logistik-)Gut beschreiben. Werden beispielsweise Verpackungen entfernt oder Einzelgüter zu einer Sammellieferung zusammengefasst, verändert auch das digitale Abbild seine Form entsprechend. Die Zugangserfassung erfolgt digital. Der Sendungsnachweis wird in Form einer Unterschrift auf Smartphone oder Tablet hinterlegt. Zusätzliche spezifische Zustellinformationsabläufe in Form von E-Mail-Vorabinfos oder Push-Notifications auf das Smartphone des endgültigen Empfängers gehören zu den optionalen Zusatzdiensten von hybriLOG® Inhouse Digitale Poststelle.

Mit digitaler Unterschrift und Übergabe ist der Produktzyklus soweit beendet. Ein Retourenmanagement und andere nachgelagerte Abläufe sind aber in modularer Form optional integrierbar und erweitern damit die Möglichkeiten der Software.

Optimierung durch dokumentierte Tracking-Daten

Durch die exakte Dokumentation stellt das zentrale Dashboard auf Wunsch verschiedenste Statistiken dar. Dabei werden neben Sendungsmengen, Sendungsart, Adressat und Zusteller auch Informationen erfasst, welche die Leistungserbringung genauer beleuchten. Zustellfehler, Schadensmeldungen oder Zustellzeiten werden durch das dynamische Reporting abrufbar und so zu einer entscheidenden Komponente im unternehmensinternen Qualitätsmanagement und Controlling.  Auch die Konstitution der Benachrichtigungsabläufe und der Zustellrouten lassen sich mit hybriLOG® Inhouse Digitale Poststelle nicht nur erfassen, sondern zukünftig auch kontrollieren und lenken. Durch die enge Verknüpfung mit dem unternehmensinternen ERP-System lassen sich Optimierungspotentiale im zweistelligen Prozentbereich problemfrei eruieren.

Eine weitere Entwicklungschance bildet die Schnittstelle zwischen der Intralogistik und der nach außen gerichteten Logistik. Durch die Branchenlösung Post hat hybriLOG® fundierte Erfahrungen mit dem Handling von verschiedenen Carriern und Sendungsströmen. Die Potentiale sind enorm, fragen Sie einfach nach einem persönlichen Beratungstermin – wir helfen Ihnen gern weiter!