RPV Logistik vertraut auf Tourenplanung von PLT

Postmarkt - Partner, Berlin,

RPV-Logistik entscheidet sich für PLT Software zur Routenplanung

Digitalisierung ist einer der „Megatrends“ unserer Zeit. Auch die Logistikbranche diskutiert die Möglichkeiten von Logistik 4.0 ausführlich, in Fachzeitschriften und auf Tagungen ist das Thema allgegenwärtig. Und doch tun sich viele kleine und mittlere Unternehmen noch schwer mit dieser Entwicklung. Sie arbeiten weiterhin mit Stift und Papier, Rolllisten und Telefon, bestenfalls Excel-Tabellen und Google Maps. Der Saarbrücker Logistikdienstleister RPV Logistik GmbH macht nun Nägel mit Köpfen und stellt auf softwaregestützte Tourenplanung um.

Digitale Tourenoptimierung/-planung für Presse- und Brieflogistik

Das Ziel ist klar: die letzte Meile soll effizienter, die Lieferqualität erhöht werden! Die Herausforderung: als Tochtergesellschaft der Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH ist die RPV Logistik GmbH verantwortlich für verschiedene, logistische Teilbereiche. Zum einen übernimmt RPV die Direktverteilung von Zeitungen, Zeitschriften und anderen Druckerzeugnissen des Verlages. Zum anderen stellt der Logistikdienst über den unternehmenseigenen Briefdienst saarriva auch Postsendungen zu, sowohl an Geschäfts-, als auch an Privatkunden. Durch die Einführung des digitalen Tourenplanungssystems TrackPilot wird die letzte Meile dieser Sparten nun gesamtheitlich geplant.

„Mit TrackPilot treiben wir die Digitalisierung unserer Logistik voran. Die damit erreichte Transparenz ermöglicht uns die weitere Optimierung unserer Logistikprozesse. Wir erwarten neben einem verbesserten Kundenservice auch eine erhebliche Einsparung von Fahrkilometer und damit erheblicher Mengen CO2.“
Frank Klein, Geschäftsführer der RPV Logistik GmbH

PLT-TrackPilot-mit-Compact-II

TrackPilot vereinfacht die tägliche Tourenplanung

TrackPilot ist ein Tourenplanungssystem des Berliner Softwareunternehmens PLT und spezialisiert auf Multi-Point-Routing. Im digitalen Tourenplaner legt der Logistiker die Rahmentouren fest und berechnet für eine Vielzahl an Lieferpunkten automatisch die bestmögliche Abfolge jeder Tour. Unter Berücksichtigung vorgegebener Parameter wie Fahrzeuganzahl, Mengenrestriktionen und Anlieferzeiten können so die Aufträge der unterschiedlichen Logistikbereiche zusammengefasst und optimiert auf einzelne Touren verteilt werden. Dadurch entstehen unternehmensinterne Synergieeffekte, wie eine bessere Auslastung der Lieferfahrzeuge und kürzere Stand- und Wartezeiten.

Die automatisiert erstellten Touren können sofort digital an die jeweiligen Zusteller übermittelt werden. Die zuständigen Fahrer sind über die mobile App TrackPilot Go! mit der Unternehmenszentrale vernetzt. Die Zentrale kann jedem Einzelnen die ihm zugewiesene Tour auf sein Smartphone oder Tablet senden, schnell, unkompliziert und mit allen wichtigen Informationen wie Öffnungszeiten oder Fahrreihenfolge. Die App navigiert, dokumentiert Abliefernachweise und erfasst den Tourfortschritt in Echtzeit. Die Zentrale hat dadurch jeder Zeit über den Überblick über den aktuellen Routenverlauf.

Tourenoptimierung durch GPS-gestützte Datenanalyse

Ein weiterer Vorteil der digitalen Lösung: die Vielzahl an Auswertungen und Statistiken, die während der Touren gewonnen werden, können für die Optimierung genutzt werden. Mit Hilfe der GPS-gestützten Fahrzeugortung lassen sich die tatsächlichen Tourverläufe ermitteln und in Echtzeit mit den Planungsdaten abgleichen. Verspätungen können durch das Live-Tracking sofort erkannt und der Kunde vorab informiert werden. Darüber hinaus können die realen durchschnittlichen Standzeiten, tatsächlich gefahrene Kilometer und Geschwindigkeiten für künftige Touren berücksichtigt werden, was die Planung näher an die Realität bringt.

Die Zukunft der Logistik heißt Digitalisierung

RPV Logistik hat mit der Entscheidung zugunsten einer digital agierenden, echtzeitnahen Tourenplanung und -optimierung einen entscheidenden Schritt vorwärts getan. Die Prozesse, bisher ganz oder teilweise papierbasiert, werden schneller, effizienter, fehlerfreier und auch reproduzierbarer - eine optimale Ausgangsposition, um auch die sendungsbezogene Erfassung und Begleitung von Briefen, Einschreiben und Paketen ins Auge zu fassen. Durch die Verbindung von GPS-Tracking, Tourenplanung und digitalem Sendungsmanagement könnte RPV Logistik so auf Augenhöhe mit dem technischen Stand von DPD, Hermes oder DHL kommen.

Kontakt-Post » « Mehr Private Post