Nordkurier – Paketdienst mit mehr Zustellservice

Logo Nordkurier

Pakete von der Nordkurier Logistik Brief + Paket bei Sonnenuntergang – kein romantischer Werbeslogan der Mediengruppe aus Neubrandenburg, sondern ein neues Serviceversprechen, das aufhorchen lässt. Nach erfolgreicher Testphase im Sommer werden nun im gesamten Zustellgebiet Abendzustellungen angeboten. Diese Spätzustellung bieten derzeit nur die ganz Großen der Branche, wie DPD oder DHL.

Paket-Abendzustellung – Was, wann, warum?

  • Zustellung von Paketen zwischen 18 und 21 Uhr
  • Verbesserung der Zustellquote
  • Senkung der Frustation beim Empfänger
  • Weniger Abholungen in den Filialen
  • Deutliche Verringerung einer zweiten Zustellung

Klingt nach der eierlegenden Wollmilchsau – ist es in gewisser Hinsicht auch. Wie Lutz Schumacher, Geschäftsführer der Nordkurier Mediengruppe erklärte, sei es für das Unternehmen sehr sonderbar, der bisher einzige regionale Paketdienst zu sein, der die Abendzustellung dauerhaft anbiete. PostModern aus Dresden hatte im Frühjahr in einem Pilotprojekt mit FIEGE Logistik die Abendzustellung getestet – ein Regelbetrieb ist aber noch nicht aus der Taufe gehoben.

Die Pilotphase hat die Nordkurier Logistik Brief + Paket nun eindeutig hinter sich. Das Echo war so gut, dass sich Rainer Rodewyk, Logistik-Chef der Mediengruppe, sicher ist, dass die Abendzustellung zu einem wichtigen Serviceangebot wird: „Eigentlich ist es sehr naheliegend, Pakete dann zuzustellen, wenn die Empfänger auch zu Hause sind. Dann finden sie keine Karte mehr im Briefkasten mit der lästigen Aufforderung, doch selbst in einer Filiale oder einer Paketstation vorbeizukommen, sich bei widriger Parkplatzlage in die Schlange zu stellen und dann Sperriges selbst nach Hause zu schleppen. Vielmehr bekommt der Empfänger seine Sendungen bequem und direkt.“

Innovativer Kunden-Service auch beim Versender

Doch nicht nur an der Zustell-Front arbeitet das Team der Nordkurier Logistik Brief + Paket innovativ an Verbesserungen. Auch bei den eigenen Geschäftskunden agiert das Neubrandenburger Unternehmen zukunftsorientiert und geht auf die Wünsche seiner Kunden ein. Mit dem Einsatz der hybriLOG© Middleware Labelprint können die Großkunden ihre Paketlabel direkt im eigenen Betrieb bestellen, drucken und das Paket versandfertig machen.

Auf der anderen Seite erhält die Nordkurier Logistik die Versandanfragen im eigenen System in Echtzeit, kann Abholrouten anpassen und damit noch mehr Kundenzufriedenheit generieren. Positiver Nebeneffekt: die jeweilige Sendung ist schon im System angelegt, bevor der eigene Zusteller das Paket überhaupt in den Händen hat. In Verbindung mit dem Engagement im Fulfillment-Bereich seit dem Erwerb der Berliner Logistik-Firma Eurotape 2016 geht die Nordkurier Mediengruppe den spannenden Weg hin zu einem Multi-Funktionsanbieter im Bereich Versand & e-Commerce. Viel dynamischer geht es in der Paketbranche kaum!

Kontakt-Post » « Mehr Private Post